GrenzOrte: Eine Insel der Ruhe (Jerusalem)

Die Jerusalemer Altstadt ist nicht dafür bekannt ruhig und leise zu sein. Wer hier Beschaulichkeit und religiöse Ruhe erwartet wird enttäuscht werden.

Es gibt aber, zwischen dem Lärm der Menschenmassen auf  der Via Dolorosa, und dem Schreien der Markthändler auf dem Schuk (Markt) der Jerusalemer Altstadt eine Insel der ruhe. Das Österreichische Hospiz. Ich mag diesen Ort sehr. Es gibt dort einen wunderschönen und sehr ruhigen Garten. Der Kaffee und das Kuchenangebot sind absolut grossartig.

Der absolute Höhepunkt des Österreichischen Hospizes ist für mich aber die Dachterrasse. Von dort kann man einen unglaublichen Ausblick auf die Dächer der Jerusalemer Altstadt geniessen. Mit Bildern ist dieser Blick kaum zu beschreiben. Man muss es einfach erlebt haben.

308596534_613cc28aa2_b