Psalmen gegen Traurigkeit

die depression ist fuer mich mit einer ganz neuen form von traurigkeit verbunden. ich hatte nie fuer moeglich gehalten das es eine solche form von traurigkeit gibt. die depression umgibt den menschen immer und in jeder situation mit traurigkeit. die traurigkeit (oder trauer) ist so unendlich tief das sie kaum zu beschreiben ist. ich wuensche wirklich absolut keinem menschen diese erfahrung machen zu muessen.

was mir in der trauer hilft sind psalmen. in den stunden der tiefsten verzweiflung fallen psalmen wir kleine tropfen hoffnung in meine seele. heute, mit der erfahrung von depression, lese ich die psalmen ganz anders. jedes wort, jeder buchstabe, gibt mir trost und kraft. trost und kraft wenn ich aufgeben will. trost und kraft wenn ich mich nach die zukuenftigen welt, olam haba, sehne. die psalmen geben mir hoffung und sicherheit. psalmen sind strahlen gleissenden lichtes in der schwarzen tiefe meiner seele.

ich hebe meine augen empor zu den bergen.

woher kommt meine hilfe ?

meine hilfe kommt von g”tt, dem schoepfer des himmels und der erde.

das zitat stammt aus dem psalm 121. oh ja. wie oft hebe ich meine augen empor. zu den bergen meiner seele. zu den bergen die mir den weg verstellen zu einem leben in freude. ich hebe den blick in den himmel. manchmal, das kommt nicht selten vor, hebe ich meine arme in den himmel. ich hatte eine intensive vision. aus dem himmel haben sich arme herausgestreckt und mich in den himmel gezogen. ich kann mich genau an diesen traum erinnern. ich hatte keine angst. die arme waren stark und ich wusste das die reise in die zukuenftige welt gehen wird. das erwachen, ich gebe es zu, war nicht mit freude verbunden.