Glueck auf ?

manchmal wird der grenzgaenger von erinnerungen ueberflutet.

„glueck auf“. das erinnert mich an (ruhr)pott.

„glueck auf“. das erinnert mich an eine ausbildung und 20 berufsjahre im pott. in dieser zeit habe ich nicht nur fachliches gelernt. mein ausbilder war ein richtiges „ruhrpott“ musterexemplar. lange jahre bergmann bevor er zur post gewechselt ist. sozialdemokrat. gewerkschaftler. selbstverstaendlich. nicht nur als parteimitglied. er lebte die werte (oder soll ich sagen: ehemaligen werte) von sozialdemokratie und gewerkschaft. solidaritaet, zusammenhalt, unbedingte verlaesslichkeit, da-sein: fuer den schwaecheren. zuhoeren und halt geben. das alles habe ich in meiner ausbildung gelernt. ich durfte noch lernen was solidaritaet bedeutet. ich durfte noch lernen das arbeiten viel mehr als geld verdienen bedeutet.

ich mag die menschen im pott. da ist kein glanz. aber da ist menschlichkeit. offenheit. wenn auch manchmal hinter einer rauen fassade.

ruhrpott – das steht fuer harte arbeit. unter tage. bergbau. aber auch ueber tage.

ruhrpott – das steht auch fuer einen schmerzhaften strukturwandel. von kohle und stahl zu hightech.

ruhrpott – das ist fuer mich durchhaltewillen und solidaritaet.

ruhrpott – das ist ein stueck leben. eine wegsstrecke die mich geformt hat. ich bin dankbar dafuer.

Ruhrpott-Romantik-a18159248