Google Go: Eine neue Programmiersprache

Google ist immer wieder für Überraschungen und Innovationen gut. Nun kommt Google mit einer neuen Programmiersprache auf den Markt.

Der Internet-Konzern Google hat mit „Go“ eine eigene Programmiersprache vorgestellt. Die Vorteile von Go liegen in seiner Schnelligkeit und der dadurch gesteigerten Produktivität, so Google in einem Blog-Eintrag.

Auch eine Go Website und ein Maskottchen gibt es schon.

google_go_gopher-v6

Für mich als Programm-Sprachen-Unkundigen-User (PSUU) kann „Go“ einen guten Einstieg in die dunkle, verwinkelte, Welt des Programmierens geben. Die Neugierde ist beim Grenzgänger jedenfalls vorhanden. Der Grenzgänger ist der altmodischen Meinung das der Mensch alles lernen kann. Nur der Wille zum lernen muss vorhanden sein.

252301413_a2faef615e