Herr H. + Herr A. + die Welt

Wien – Die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) hält weitere geheime Nuklearanlagen in Iran für sehr wahrscheinlich. Das geht aus einem IAEA-Bericht zum Stand der Urananreicherung in der Islamischen Republik hervor, den die Behörde am Montag vorlegte. Angesichts der späten Bekanntgabe der Atomanlage in Fordo bei Ghom stelle sich die Frage, ob es noch weitere Geheimanlagen gebe, heißt es darin.