GrenzOrte: Zionstor (Jerusalem)

Wenn ich zu Fuss in die Altstadt von Jerusalem laufe gehe ich durch das Zionstor. Der Weg von der Innenstadt, durch einen Park, ist sehr schön. Das Zionstor führt direkt ins jüdische Viertel von Jerusalem und zur Westmauer.

Das Zionstor ist wohl nicht das „Haupttor“ von Jerusalem. Hier geht es verhältnismässig ruhig zu und es gibt keine Händler die etwas verkaufen wollen. ich habe wenigstens noch keine gesehen.

Der Spaziergang von der Zentralen Jerusalemer Busstation bis in die Altstadt ist sehr schön. Es gibt einiges zu sehen. Man sollte Zeit mitnehmen.

Wenn ich keine Lust habe die strecke zu laufen, steige ich am Jerusalemer Zentralen Busbahnhof in die Linie Nummer eins. Diese Linie fährt direkt in die Altstadt. Zum Eingang der Westmauer. allerdings ist der Bus oft länger unterwegs als die Strecke zu Fuss braucht. Gerade in den engen Gassen von Mea Shearim kommt der Bus nur langsam voran. Aber die Fahrt ist auch interessant. Am besten testet ihr beides – die Buslinie Nummer 1 und den Weg zu Fuss. Beide Varianten lohnen sich.