Gute Nachricht

Regensburg – Das Amtsgericht in Regensburg (Bayern) wird Mitte April gegen den britischen Traditionalisten-Bischof und Holocaust-Leugner Richard Williamson wegen dessen Holocaust-Leugnung verhandeln. Zu dem Prozess am 16. April sei das persönliche Erscheinen des 69-jährigen Briten angeordnet, erklärte ein Gerichtssprecher am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur (dpa).