Ein richtiges gutes Gespräch

Heute Morgen hatte ich ein richtig gutes Gespräch mit einer Evangelischen Pfarrerin. Ich denke die Chemie hat gestimmt. Das ist schliesslich die erste Voraussetzung für ein gutes Gespräch. Es wurde mir wieder mal klar dass sich nette oder weniger nette Menschen nicht nach Religionszugehörigkeit ordnen. Dieses Kriterium ist, ganz im Gegenteil, ziemlich unwichtig. Ich kenne sehr nette Christen und wenig nette Juden. Es gibt da auch Konvertiten die der Übertritt zum Judentum alles andere als glücklich gemacht hat. Man muss immer den ganzen Menschen sehen. Die Ganzheitlichkeit. Darauf kommt es an.