Pro und Contra: Google

Die Frage, was Google mit unseren Daten anstellt, kommt immer wieder auf. Ich kann da auch keine Antwort geben. Ich weiss nur dass, ich Google und seine Dienste sehr gerne benutze. Google ist praktisch. Das gilt nicht nur für die Suchmaschine. Auch für den Kalender und den E-Mail Service von Google. Auf alle diese Dinge möchte ich absolut nicht mehr verzichten.

Auf der anderen Seite ist es natürlich so das Google jede E-Mail „mitliest“ und vermutlich auch mit in den Kalender schaut.

Allerdings: Ist es nicht bei allen Anbietern so das Interesse an unseren Daten besteht? Warum eigentlich sitzt alleine Google auf der Anklagebank.

Warum kommt so viel Kritik an Google auf, wenn Google trotzdem DIE Suchmaschine ist und die Benutzerzahlen für Google Dienste, einschliesslich des Browsers „Google Chrome“ steil nach oben zeigen?

Das erinnert mich an die Bild Zeitung. Natürlich kauft und liest NIEMAND die Bild Zeitung. Trotzdem sind die Verkaufszahlen der Bild Zeitung gigantisch.

Irgendetwas stimmt da nicht, oder?

Um auf Google zurückzukommen: Ich weiss um die Gefahren. Natürlich soll man nicht zu viele Dienste EINES Anbieters benutzen. Aber der Grenzgänger ist ein Gewohnheitstier und so wird Google also weiterhin beim Grenzgänger mitlesen. Viel Spass 😉