Gad Granach

Gad Granach ist tot. Im Alter von 96 Jahren starb er in Jerusalem. Wer Gad Granach einmal „live und in Farbe“ gesehen hat, wird dieses Erlebnis niemals vergessen. Gad Granach war ein „positiv verbissener“ Befürworter des Staates Israels. Er war aber auch ein Zeitzeuge mit witzigem Humor. Ich konnte Gad Granach stundenlang zuhören. Eigentlich bin ich kein grosser Konsument von Hörbüchern. Ich lese lieber selbst. Im Falle von Gad Granach ist das anders. Diese unglaubliche Stimme zu hören, diese fesselnde Ironie, das kann kein gedrucktes Buch leisten. Ich werde das Hörbuch, bei dem Gad Granach und Henryk Broder zusammenwirken, sicherlich noch oft hören und auch verschenken. Auch die Lebenserinnerungen, gelesen von Mario Adorf, sind ein unglaubliches Hörvergnügen.