Erste Erfahrungen mit Scuba Reisen und Air Berlin

Die ersten Erfahrungen mit Scuba. Früher habe ich immer bei Diesenhaus gebucht. Scuba war diesmal schneller und preiswerter. Der Service stimmt. Die Kommunikation geht schnell und problemlos voran. Was ich bisher von Air Berlin gelesen habe, ist ganz OK. Heute habe ich übrigens zwei Fensterplätze gebucht. Schon jetzt. Das kostet pro Person und Strecke 10 Euro. Dafür ist aber auch das Panorama beim Anflug auf Tel Aviv gesichert. Natürlich wird mein digitaler Fotoapparat mit an Bord sein. Ich habe ja schon ein bisschen Bedenken. Ich bin halt EL AL Flüge gewohnt. Zwei gute und verlässliche Freundinnen haben mir aber versichert das Air Berlin gar nicht „so schlimm“ ist. Was für Air Berlin spricht, sind die Flugzeiten. Man kommt in Tel Aviv am frühen Nachmittag an. Nicht in der Dunkelheit. Das kommt mir sehr entgegen. Der Rückflug startet ebenfalls nachmittags. So ist noch ein halber Tag in Tel Aviv gewonnen. Also bisher alles bestens.