Pietismus

Der Grenzgänger beschäftigt sich mit den unterschiedlichsten Dingen. Ich freue mich immer wieder darüber, Neues zu entdecken. Die Liste der Dinge, die ich noch lernen möchte, wird für ein Leben nicht ausreichen.

Im Moment lese ich vieles über den Pietismus. Das ist jene evangelisch-lutherische Bewegung, die persönliche Frömmigkeit in den Privathäusern betont. Das Bergische Land, vor allem Wuppertal, ist ein Zentrum des Pietismus.

Johannes Rau betonte immer wieder seine Wurzeln. Eben im Pietismus. Er versuchte Politik und Frömmigkeit, so gut es geht, unter einen Hut zu bringen. Ich denke das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Ich wohne ja im Einzugsgebiet einer evangelischen Hochschule. Da gibt es eine Menge Literatur. Ich bräuchte nur viel mehr Zeit zum Lesen.

Wo ist die lesende Entspannung früherer Tage?