Zankapfel Chabad Lubawitsch

An Chabad Lubawitsch scheiden sich die Geister. Ich finde das etwas traurig, weil ich denke das Chabad wirklich gute Arbeit leistet und Menschen zur Religion führt, die ansonsten nicht den Weg gefunden hätten. Chabad kümmert sich, das ist meine Erfahrung, intensiv um Menschen, die ein Interesse an einem religiösen Leben haben. Wie immer das praktisch aussieht. Das Chabad die Freude am Judentum nach aussen trägt finde ich sehr schön. Einheitsgemeinden haben da viel höhere Anforderungen. Chabad Lubawitsch gibt den Menschen eine Chance. Es liegt an jedem Menschen zu entscheiden, ob die Chance ergriffen wird.

Ich denke der Erfolg von Chabad muss nicht unbedingt zu einer Konkurrenz für die Einheitsgemeinden werden. Vielleicht gibt es die Chance voneinander und miteinander zu lernen. Dann könnte der Zankapfel zu einem wohlschmeckenden Apfel werden.