Gestern in meinem Wahllokal

Gestern sass ich, wieder mal, in meinem Wahllokal und habe, spätestens beim Auszählen, festgestellt, das doch eine schöne, irgendwie geordnete Lebenswelt besteht. Keine Linken, keine Afd; keine FDP, auch sonst keine Ausreisser. Nur Rot und Schwarz. Allerdings auch keine Grünen und keine Piraten. Irgendwie wählt man hier, was man immer gewählt hat. Ein ruhiger Weiher des Konservativismus im besten Sinne des Wortes. Der See ruht tief und klar. Nun, dafür gab es genug Arbeit beim Auszählen. Wahlbeteiligung über 80%. Aber irgendwie alles schön geordnet. Das ist hier schon immer so gewesen. Was uns das sagen will ? Nun, es war ein schöner Tag in meinem Wahllokal. Ein bisschen erinnert mich das an ein Liedchen vom Reinhard.