Es geschehen noch Wunder

So einen Artikel ausgerechnet bei SPON zu lesen finde ich sensationell. Wo ist der rote Stift für den Kalender ?

Soldatinnen in Israel: Die Pflicht der Kriegerinnen

Von Christoph Sydow

„Die Armee ist das oberste Symbol der Pflicht, und so lange Frauen den Männern in der Erfüllung dieser Pflicht nicht gleichgestellt sind, haben wir wahre Gleichheit noch nicht erreicht.“ Mehr als 65 Jahre sind vergangen, seit Israels Staatsgründer und erster Premier David Ben-Gurion diese Worte sprach, die zu einem Grundsatz der israelischen Streitkräfte geworden sind.

Am 18. August 1948, drei Monate nach der Staatsgründung, verkündete Ben-Gurion die allgemeine Wehrpflicht für alle Frauen zwischen 18 und 28, die kinderlos waren. Bis heute ist der jüdische Staat das einzige Land weltweit, in dem Frauen im Militär dienen müssen.

Der Wehrdienst für Frauen war aus der Not geboren: Angesichts der zahlenmäßigen Überlegenheit der arabischen Armeen brauchten die israelischen Streitkräfte nicht nur jeden Mann, sondern auch jede Frau.

(…)

Simon Akstinat / Israelische Soldatinnen

Simon Akstinat / Israelische Soldatinnen