Registrieren zur Deportation ?

3009178421

Dieses Schreiben, das kein Fake ist, weckt böse Erinnerungen. Juden sollen sich, in der Ost-Ukraine „registrieren“ lassen um die „Deportation“ vorzubereiten ? Eine schlimme Vorstellung.

Und doch scheint mir dieses Pamphlet sehr durchsichtig. Russische Quellen versuchen seit Monaten die ukrainische Regierung mit dem Vorwand des Faschismus zu delegitimieren.

Das Pamphlet erschien einen Tag vor den Gesprächen in Genf. Nachtigall ich hör Dir trapsen. Oder: Ich kann gar nicht so viel fressen, wie ich kotzen könnte (Max Liebermann). Das sich am Tag nach Erscheinen des Pamphletes der gefühlte Stalin Nachfolger Wladimir Putin Fragen der eigenen Bevölkerung stellt macht das Bild komplett.

Ja, es gibt in der Ukraine, auch in der Regierung, Antisemiten. Aber diesen Zustand auszuschlachten und die Demokratiebewegung in der Ukraine zu delegitimieren ist schlicht widerlich und unnötig. Ausser Scheinsanktionen und hilflosen Sprechblasen wird der Westen nichts tun. Er hat schon zu viel Übung darin Demokratiebewegungen an der langen Hand verrecken zu lassen. Die Ukraine ist da nur ein Beispiel.

Wer macht sich schon die Mühe, den ganzen Bericht zu lesen ? Dann würde der Leser lernen das dieses Pamphlet von „Separatisten“ in der Stadt Donetsk in der östlichen Ukraine stammt. Diese Separatisten sind bekanntlich Moskau treu ergeben. Aber wen interessieren schon Einzelheiten ?