Viel Verkehr

Es ist mal wieder soweit. Ein verlängertes Wochenende steht vor der Türe. Es gibt die üblichen Staus. Wie jedes Jahr. Das Problem sind aber nicht die Baustellen. Das Problem sind nicht zu wenige Autobahnen. Es gibt eher zu viele Autobahnen und Strassen. Durch mehr Landschaftsversiegelung, in Form von Strassen, wird der Verkehr nicht geringer. Ganz im Gegenteil ziehen mehr Strassen und Autobahnen mehr Verkehr nach sich. Es ist an der Zeit sich Gedanken über das eigene Mobilitätsverhalten zu machen. Schon Kinder haben keine andere Idee mehr von Mobilität als das Auto. Car Sharing ist zwar eine Übergangslösung, die sicherlich sehr sinnvoll ist. Aber ich selbst besitze weder ein Auto, noch einen Führerschein. Ich boykottiere diese Form der Mobilität aus Prinzip. Und trotzdem komme ich überall hin. Manchmal ist ein bisschen Planung notwendig. Aber darin habe ich inzwischen Übung. Früher mussten Fahrpläne gewälzt werden, heute gibt es die elektronische Fahrplanauskunft. Es gibt übrigens auch eine Alternative zum ADAC. Den VCD, wo ich schon seit Jahren Mitglied bin. Im Gegensatz zum ADAC ist der VCD auch eine Organisation, die sich den Umweltschutz verschrieben hat. Es gibt genügend Alternativen zum Auto. Man muss nur den Mut haben neue Wege zu gehen.

wegweiser_3