Die gute Nachricht des Tages

Bei einem amerikanischen Drohnenangriff im Jemen ist ein Anführer von Al-Kaida auf der Arabischen Halbinsel (AQAP) getötet worden. Nasr al-Ansi hatte im Januar in einem Video erklärt, dass die islamistische Terrororganisation die Verantwortung für den Terrorangriff auf die französische Satirezeitung „Charlie Hebdo“ trage. Al-Ansi sei zusammen mit seinem Sohn und mehreren weiteren Kämpfern angegriffen worden, teilte seine Organisation mit.

(…)