Neues zur Energiewende

Ich finde es wirklich schade, das beim Thema „Energiewende“ nur über Geld und angeblich gefärdete Arbeitsplätze gesprochen wird.

Es geht weniger bis nicht um die Frage von Alternativen zur CO 2 intensiven Energiegewinnung.

Kohlekraftwerke sind nun einmal Dreckschleudern. Besonders im Hinblick auf CO 2. Und es könnten 36 Kohlekraftwerke abgeschaltet werden, ohne das die Energieversorgung in Deutschland gefährdet wäre.

0,,16968609_303,00

Warum also das Klagen und Protestieren der Energiewirtschaft ? Klar, es geht, in erster Linie, um Geld. Ganz weit hinten kommen die Rechte der nachkommenden Generationen.

Problematisch ist nicht der Preis einer Energiewende. Problematisch ist, das zu wenig für die Nachhaltigkeit der Energieproduktion getan wird.

Problematisch ist, das zu viel in vergangene Formen der Energiegewinnung und zu wenig in neue Formen der Energiegewinnung investiert wird.

Und es gäbe genug Handlungsfelder. Eines davon ist die Wärmedämmung.

Ein zweites ist die Förderung solarer Energie. Wir haben selbst Solarzellen auf dem Dach und die CO 2 Einsparung ist schon beträchtlich.

landscape with solar panel
landscape with solar panel

Schliesslich gibt es auch, für Endverbraucher, viele Möglichkeiten Energie und Geld zu sparen. Sichwort: Standby.

Aber natürlich ist es bequemer weiter zu machen wie bisher.

Wen interessieren schon die Generationen nach uns ?