Eine App für die Beleuchtung ?

Ich bin, so glaube ich, nicht altmodisch. Ganz im Gegenteil: Ich bin ein Technik-Freak. Aber trotzdem gibt es Dinge, die ich irgendwie übertrieben finde. Das neue Beleuchtungsprogramm „hue“ von Philips ist so ein Fall. Mittels App können so, auch von unterwegs, einzelne LED Lampen angeschaltet oder ausgeschaltet werden. Das App ersetzt so den Lichtschalter, der ja nicht von unterwegs bedient werden kann (oder ?). Ehrlich gesagt bevorzuge ich da den altmodischen Schalter und spare mir die neue Technologie. Man muss ja nicht jeden Hype mitmachen.

Ich wohne noch in einem alten Haus. Früher war das mal ein Bauernhaus. Und ich schätze gerade die Vorteile sehr alter Bauweise, verbunden mit neuen Technologien. Im Zweifelsfall würde ich mich aber für das alte entscheiden. Das ist meistens zweckmässig, wenn auch nicht unbedingt trendy.

Bei mir sieht ein Lichtschalter jedenfalls noch wie einer aus. Das soll sich auch nicht ändern.

Lichtschalter-201020400890