Ein helles Licht

Bedingt durch meine Erkrankung(en) war ich schon einige Male auf der Kippe zwischen Leben und Tod. Da war immer ein sehr helles Licht, das mich angezogen hat. Ich musste nichts tun. Das Licht hatte eine starke Anziehungskraft. Das Licht war stark und verheissungsvoll. Nahtod-Erfahrung ? Eine Vision zwischen zwei Formen von Leben ? Einem besseren Leben und einem schmerzvolleren ? Seitdem ich das Licht gesehen habe, ist der Tod keine Drohung mehr. „Nichts, was man fürchten müsste“ um es mit Julian Barnes zu sagen.