Blutiger Samstag

Frankreich. Tunesien. Kuwait. Drei islamistische Anschläge. Ein Tag. Wird dieser Tag die Welt aufrütteln ? Es ist zu befürchten, das es nicht so sein wird. Die islamistischen Mörder werden ihrem Handwerk weiterhin nachgehen können. Es ist wie mit der Appeasement Politik während der Nazi Zeit. Die Nazis hätten, durch entschlossene militärische Massnahmen, in ihrem Mordwerk gestoppt werden können. Wir wissen, wie die Realität ausgesehen hat. Ich habe keine grosse Hoffnung, das die Islamisten an weiteren Massenmorden gehindert werden. Die Freude über den „Arabischen Frühling“, der von Anfang an ein islamistischer Winter war, hat Bände gesprochen. Nein, es wird keinen Frieden mit den Islamisten geben. Es gibt nur eine Alternative: Islamismus oder Demokratie. Es liegt an uns, die richtige Position zu wählen und eine neue Appeasement Politik zu entlarven. Frankreich. Kuwait. Tunesien. Heute. Die (nicht bombadierten) Gleise nach Auschwitz in der Nazi Zeit. Wie viel Zeit wird uns noch bleiben ? Die Zeichen, sie stehen an den Wänden. Wieder einmal.