Eine böse Vorahnung ?

0e7d8f548d

Die Warnungen des Israels Staatspräsidenten Reuven Rivlin lassen mir das Blut in den Adern gefrieren. Steht Israel vor einem neuen politischen Mord ?

Die Atmosphäre ist extrem aufgeheizt. Siedlungen werden geräumt, Anschläge werden auf beiden Seiten begangen. In Israel ist es längst Allgemeingut das jüdischer Extremismus auch in Terrorismus ausarten kann.

Die Entscheidungsträger werden, wieder einmal, als Nazis diffamiert.

bigNetanyahu as Nazi

Das war schon im Jahre 1995 so. Yitzhak Rabin wurde, kurz vor seiner Ermordung, auf Plakaten mit einem Nazi gleichgesetzt. Das war einer der schlimmen Höhepunkte der Hetzkampagne gegen Rabin. Leider spielte auch Benjamin Nethanjahu eine unrühmliche Rolle in dieser Affäre.

rabin-nazi

Ich bin sicherlich kein Freund von seichten Worten. Klartext, auch ein Hang zur Diffamierung in Worten, sind mir nicht fremd. Aber den Nationalsozialismus als Waffe ins politische Gefecht einzuführen ist einfach nur widerlich. Und es ist ein Schlag ins Gesicht von 6 Millionen Ermordeten und der wenigen Überlebenden.

Steht Israel vor einem neuen politischen Mord ?

Ich befürchte, das die Zeichen an der Wand stehen.

Gebe G“tt das die Zeichen an der Wand bleiben und kein Blut kosten.