Antisemitisches Festival

Es ist nicht nur traurig. Es ist unfassbar. Der jüdische Sänger Matisyahu wurde beim spanischen Reggaefestival Rototom Sunsplash ausgeladen. Der einige Grund: Matisyahu ist Jude.

Der vorgeschobene Grund: Matisyahu sollte eine Erklärung für einen Palästinenserstaat unterzeichnen.

Ist das krank !?

Matisyahu hat die antisemitische Erklärung, die faktisch das Ende des Staates Israel fordern sollte, nicht unterzeichnet.

Nun findet das Festival in Spanien ohne einen der grossen Reggae Künstler unserer Zeit statt.

Die Veranstalter können zufrieden sein.

Was lernen wir aus diesem Vorgang ?

Matisyahu hören, Matisyahu Tonträger kaufen, öffentlich zu Matisyahu bekennen.

Wir alle sind das Netz der Bekenntnisse.

Mit Reggae machen Bekenntnisse sogar Spass🙂