Menschenkette und Verachtung

Am Tage des Attentates auf Henriette Reker hat es ein wunderbares Zeichen gegen die Gewalt gegeben. Vertreter aller demokratischen Parteien und viele Bürgerinnen und Bürger sind dem kurzfristigen Aufruf zu einer Menschenkette gefolgt. Nur 90 Minuten Zeit blieben für die Organisation. Glückwunsch, Köln !

22e66264140fc554c601cde2b8f6c231v1_max_555x312_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2

1846726277

Gleichzeitig wurde eine Kundgebung der Ködiga Bewegung abgesagt.  Es hatten sich „nur“ 15 TeilnehmerInnen eingefunden.

Ein gutes Zeichen aus Köln !