Licht und Schatten

Ein grossartiges Beispiel für Zivilcourage. Rassisten haben Hausverbot in einer Bäckerei.

Hausverbot für Bäckerei-Kunden: „Von Rassisten lasse ich mich nicht unter Druck setzen“

Eine Bäckerei in Rheinland-Pfalz erteilt einem Kunden Hausverbot – der hatte sich rassistisch über einen syrischen Praktikanten geäußert. Der Geschäftsführer des Betriebs wird nun auf Twitter gefeiert. Ein Anruf bei ihm.

Aber auch das ist Realität in Deutschland. Bei Artikeln wie diesem muss das Forum gesperrt sagen. Zu viele Rassisten und Dummschwätzer „diskutieren“ da mit und fassen ihren Hass in Worte. Eine Schande für ein Gemeinwesen, das sich demokratisch nennt. Und auch ein Gradmesser von dem, was im Untergrund kranker Hirne vorgeht. Leute wir AfD „Funktionäre“ wissen das zu nutzen.

Nein, wir sind nicht im Jahre 1933.

Nur kocht die braune Suppe immer noch.