Neu entdeckt: Flohsamen

Was es alles gibt Gegen und meinen oftmals streikenden Magen, hat meine tolle Hausärztin mir Indische Flohsamen empfohlen. Der streikende Magen ist eine Folge der Medikamente. Da ich auf die Medikamente nicht verzichten kann, musste also eine Lösung her. Die Lösung sind Flohsamen. Die haben nichts mit Flöhen zu tun. Flohsamen sind ein natürliches Mittel, um den Magen aufzuräumen. Diese Samen gibt es in unterschiedlichen Varianten. Ich habe mich für praktische Portionsbeutel entschieden. Einfach mit reichlich Flüssigkeit trinken und zwischen 12 und 24 Stunden warten. Die Samen wirken (bei mir) sehr gut und schmecken ganz annehmbar. Die Beutel gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Wenn man den Inhalt in Wasser schüttet, sprudelt es wie bei Brause. Bei mir ist der Blähbauch und auch die Magenschmerzen verschwunden. Warum schreibe ich Euch das ? Um zu sagen, dass es nicht immer Chemie sein muss. Überhaupt lese ich mich in natürliche Heilkunde ein. Die Bücher der Hildegard von Bingen sind ein echter Renner in diesem Lernprozess. Jahrhunderte altes Wissen. Immer noch aktuell. Oder immer wieder aktuell.

shutterstock_113202745_flohsamen_mini-1000x430