Extremwetter

Das Stichwort „Extremwetter“ wird uns wohl durch das Jahr begleiten. Erst war es extrem warm. Dann war es extrem nass. Jetzt ist es extrem drückend. Und die Vorhersagen sind nicht ermutigend.

Es gibt, nach den Bildern aus Wuppertal, immer noch genug Menschen, die bestreiten, das es einen Klimawandel gibt. In Deutschland. Nicht in den USA. Welche Bilder muss es eigentlich noch geben ? Wo hört Verdrängung auf und wo fängt Pathologie an ?