Hambacher Forst. Immer noch.

Irgendwie vergeht die Zeit zu schnell. Es passiert so viel, das ich kaum mit dem Schreiben nachkomme. Zur Zeit twittere ich viel.

Am meisten beschäftigt mich weiterhin der Hambacher Forst. Der Wahnsinn einer Räumung eines alten Waldes. RWE ist der Klimaschutz ohnehin egal.  Da wird sich nichts ändern.

Doch Tausende Menschen leisten Widerstand. Sie sind im Wald und zeigen dadurch ihre Meinung. Ich habe die Hoffnung, das eine neue Generation politisiert wird. Aber es sind auch ältere Menschen im Wald. Für viele ist es die erste Demonstration in ihrem Leben. Ja, ich bin stolz auf diese Menschen. Auf jede und jeden Einzelnen.

Die Lügen der Landesregierung sind schon mehr als Parteinahme für RWE. Das werden die Bürgerinnen und Bürger nicht tolerieren. Die nächste Wahl kommt bestimmt.

Bis dahin heisst es: Solidarität zeigen.

Der Hambacher Forst bleibt.

Punkt.