Gefallen

Der Grenzgänger ist, wieder einmal, die Treppe (zum Keller) heruntergefallen. Das ist inzwischen eine bewährte Übung. Und irgendwie habe ich immer Glück und es passiert gar nichts. Auch dieses Mal. Bei meinem letzten Arztbesuch meinte die geschätzte Ärztin, dass ich wohl noch öfters abstürzen werde.

Schöne Aussichten für 2016.

An image of a man falling down a flight of stairs.

 

 

Entspannter Besuch

Morgen geht es mal wieder zum Zahnarzt. Nein, das ist keine schlechte Nachricht. Der Zahnarzt ist ein guter Freund. Er behandelt mich seit mehr als 40 Jahren. Der Zahnarzt hat auch die Baby und Kleinkinder – Zahnprobleme behandelt. Das war wohl nie von Schmerzen begleitet. Ich kann mich wenigstens nicht daran erinnern. Trotzdem habe ich meinen Besuch über drei Jahre verschoben. Ein Bonusheft für Zahnarztbesuche kennt meine Krankenkasse übrigens nicht. So kann mir der gute Mann mal wieder ins Maul schauen. Besser als wenn es, zu den Feiertagen, jemand anders tun muss. Beim letzten Zahnarztbesuch war grosse Sanierung angesagt. Diesmal wird wohl alles in Ordnung sein. Sonst kommt der Bohrer zum Einsatz. Kein Grund zur Sorge.

Mütter mit Tunnelblick

Mir ist kaum vorzuwerfen das ich etwas gegen Mütter und deren Kinder habe. In meinem Freundeskreis gibt es ganz viele Mütter mit ganz vielen Kindern. Und, nein, der Lärmpegel bei Events mit Kindern stört mich nicht wirklich.

Nun, jetzt mache ich mich unbeliebt.

Was ich etwas schwierig finde ist, das Mütter wohl ausschliesslich auf ihre Kinder fixiert sind und die Aussenwelt ausblenden. Wie heute im Bus erlebt. Gut, die Kinderwagen brauchen Platz. Das ist aber kein Hindernis, um alten Leuten im Rollator Platz zu machen, die vermutlich schlechter auf den Beinen sind als junge Mütter. Oder liege ich da falsch ?

SexandtheBuggy

Schreibblockade

Es war (zu ?) lange ruhig in diesem Weblog. Ehrlich gesagt weiss ich nicht genau, was ich schreiben soll. Die Gegenwart ist so unendlich schrecklich, das selbst mir die Worte fehlen. Der Terror gegen Israel. Das Massaker in der Türkei.  Der Vormarsch rechter Kräfte in Österreich. Und die immer gleichen Bilder. Es ist einfach zum Verzweifeln.